Wanderung in Berka/Werra

Trotz weniger guten Wetters mit 80% Regenwahrscheinlichkeit haben wir unseren inneren Schweinhund zu Hause gelassen und sind nach Berka/Werra gefahren. Hier haben wir dann doch noch eine nette kleine Wander-Tour über Asfalt, Schotter, Pfad und Strasse entlang der Werra zwischen Berka/Werra und Gerstungen gemacht.

Der Tour-Anfang war in der Nähe des Ortseingangs von Berka/Werra zwischen Berka und Eisenbahnlinie, wo wir unser Auto stehen liessen. Von da aus trifft man gleich auf den Werratal-Radweg. Diesen folgt man bis nach Gerstungen (Jahnstrasse, Friedhofsstrasse, Karlstrasse). Dann nach rechts (L2116) über die Werra und gleich wieder rechts (Im Forst). Dann immer der Werra entlang.

Bei dieser Wanderung handelt es sich um einen sehr flachen Weg, der 2. Teil ist leider für Menschen mit Gehbehinderungen nicht leicht zugänglich (Weg über Wiese). Auch hatten wir heute Glück und konnten sigar auf der Wiese 7 Rehe beobachten.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.